Wasser, Luft und Kultur

Anfahrt nach Ziegenrück und Start mit einem Museumsbesuch im Wasserkraftmuseum der Stadt, einem in Deutschland einzigartigem Museum. Mittagessen im Hotel am Schlossberg nach Buskarte.

Weiterfahrt zur Mühle nach Linda – lassen Sie sich von einem herrlichen Mühlenprogramm verzaubern.

Der ehemalige Sackboden wurde als ein Gastraum mit einer Kleinkunstbühne gestaltet, die dem Lied-und Chansonsänger Hans Knapp (1942 – 2013) über dreißig Jahre die Bretter seiner Welt bedeuteten.
Die Tradition wird nun von Ina Knapp und Gästen weiter fortgesetzt und die Mühle als einen Ort der Begegnung und musikalisch-literarischer Veranstaltungen erhalten.
Heimatliches Brauchtum, Lieder und Tanz, Theater und kleines Konzert, kurzweilige Vorträge und Geschichten rund um die Mühle sind das Herz der Mühlenabende.
Das Wichtigste aber ist: mitmachen, mitsingen, die Stimmung in der Mühle aufnehmen und sich mitreißen lassen

Immer enthalten im Programm ist eine anschauliche Führung zur Technik der Windmühle und allerlei wissenswerten Informationen rund um die Müllerei.

Preise auf Anfrage.